NEWS/PRESSE

News-Details
ARDEX App: Update mit neuen intelligenten Funktionen -

Der Wittener Bauchemie Spezialist ARDEX hat seine erfolgreiche App weiter optimiert und mit neuen, praxisgerechten Funktionen aufgeladen. Highlight ist der neue ARDEX-Fugennavigator. Mit intuitiver Benutzeroberfläche und hoher Funktionalität. Architekten, Fachhandwerker und Handel erhalten mit der App-Version 2.0 ein hocheffizientes Werkzeug mit noch mehr baustellengerechten Serviceangeboten.

ARDEX hat ein Update für seine beliebte Software-App veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung ist der installierte Fugennavigator. Schon das neue leistungsstarke Fugenmörtel-Sortiment selbst überzeugt durch seine intelligente Einfachheit und leichte Verständlichkeit, entsprechend nutzerfreundlich präsentiert sich jetzt auch der neue Fugennavigator: Einfach den Anwendungsbereich, die Materialart und die Breite der gewünschten Fuge markieren und schon nach drei Klicks erscheint die richtige Produktempfehlung für den jeweiligen Anwendungsfall. Bestechend unkompliziert in der Menüführung und leicht in der Handhabung. 

Praxisgerecht verfügbar in der ARDEX App ist jetzt auch ein kombinierter QR- und EAN-Code-Scanner. Diese Kombination erleichtert die Handhabung und erspart den sonst notwendigen, zusätzlichen OR-Code-Reader. Bequem den EAN-Code einscannen und sofort erscheint das entsprechende ARDEX Gebinde in der App. Von dort können direkt der praktische Verbrauchsrechner genutzt oder weitere Produktinformationen, technische Daten, Sicherheitsdatenblätter sowie Leistungserklärungen etc. abgerufen werden. Aber auch das Auslesen eines QR-Codes führt umgehend zu weiteren Produktdetails oder, je nach hinterlegten Daten, auf weiterführende Internetseiten. Auf diese Weise bringt ARDEX Informationen und notwendiges Wissen genau dorthin, wo es unmittelbar gebraucht wird. Schneller und aktueller als jemals in gedruckter Form. 

Optimierung der Materiallisten und Außendienst-Kontakte

Bereits in der ersten Version der ARDEX App war die Materialliste sehr beliebt. In der Liste kann der Nutzer die gewünschten Produkte speichern, um bei künftigen Bestellungen nichts zu vergessen. Zudem ist es auf Wunsch zahlreicher Kunden in der Update-Version jetzt möglich, statt nur einer bis zu zehn individuelle Materiallisten anzulegen. So kann auf Wunsch jedem Gewerk direkt eine Liste zugeordnet werden. Einkauf und Abrechnung erleichtert dies erheblich.

Ganz neu ist auch das einfache Importieren der Außendienst- und Händler-Kontakte. Mit nur einem Klick kann ein neuer Kontakt einfach in der eigenen Kontaktliste abgelegt werden. Ein aufwändiges Abtippen einzelner Visitenkarten entfällt damit. 

Mit der ARDEX App Version 2.0 erhalten Praktiker jetzt ein noch besseres, hocheffizienteres Werkzeug für den Baustellen-Alltag. Mit schlüssigem Bedienkonzept, angenehm im Design und von hoher Performance. Das Update steht bereit zum Download. Interessenten, können es kostenlos für Apple iOS über den App-Store installieren. Ein Update für Android-Systeme wird in Kürze verfügbar sein.

Für Rückfragen:

ARDEX GmbH
Dr. Markus Stolper
Tel.: 02302 664-584
Fax: 02302 664-300
E-Mail: markus.stolper(at)ardex.de