News-Details

NEWS/PRESSE

ARDEX bietet sichere und emissionsarme Verlegung im System -

Rückblick auf die EPF-Messe in Feuchtwangen

Produktvorführung auf der EPF – Grundieren mit der 1K-PU Grundierung ARDEX PU 30.

Der sehr emissionsarme SMP-Klebstoff ARDEX PREMIUM AF 460 MS überzeugt durch leichte Verstreichbarkeit und den guten Riefenstand.

Die ARDEX Neuprodukteinführungen zum 01.07.2014.

Witten, Juli 2014. Konsequent anwenderorientiert präsentierte sich der Wittener Bauchemiespezialist ARDEX auf der diesjährigen EPF in Feuchtwangen. Bei strahlendem Sonnenschein erhielten zahlreiche Besucher auf dem ARDEX Messestand in zentraler Lage des etwas kühleren Messezelts vielfältige theoretische und durch zahlreiche Vorführungen auch praktische Einblicke in neueste Technologien der ARDEX Premium-Verlegesysteme. Ihre Premiere auf der Messe feierten die zum 01. Juli offiziell eingeführten Neuprodukte: die 1K-PU Grundierung PU 30 sowie die Bodenbelagsklebstoffe ARDEX PREMIUM AF 460 MS und ARDEX PREMIUM AF 480 MS.

Besonders für Parkettleger interessant war die erste Vorstellung der zwei neuen, sehr emissionsarmen SMP-Parkettklebstoffe. In informativen Produktvorführungen mit modernster Medientechnik wurden diese vorgestellt. Geht es um reine Standardverlegungen empfiehlt sich ARDEX PREMIUM AF 460 MS. Dieser elastische SMP-Klebstoff eignet sich besonders innen zur Verklebung von Hochkantlamellen-, Eiche Stab- und Mehrschichtparkett sowie für ARDEX Trittschalldämm- und Entkopplungsplatten. Ist hingegen mehr Flexibilität und ein breites Anwendungsspektrum gewünscht, ist der neue, festelastische SMP-Parkettklebstoff ARDEX PREMIUM AF 480 MS die richtige Wahl. Er ist besonders geeignet für die Verklebung von anspruchsvollen Holzarten; mit ihm lassen sich fast alle Verlegeanforderungen auf der Baustelle schnell und effizient lösen. Beide neuen SMP-Kleber überzeugen durch ihre sichere, schnelle Verarbeitung und hohe Wirtschaftlichkeit. Nicht weniger wichtig ist ihr sehr emissionsarmer Aufbau nach EC1R-PLUS-Kriterien. In Kombination mit der Schnellspachtelmasse ARDEX K 55 kann die Parkettverlegung so bereits nach 60 Minuten beginnen. Und sollte im Bodenaufbau eine Feuchtigkeitssperre oder Grundierung erforderlich sein, ergänzt die neue 1K-PU Grundierung ARDEX PU 30 perfekt das System. Die Grundierung eignet sich hervorragend als direkter Voranstrich unter ARDEX Reaktionsklebstoffen wie den SMP-Klebstoffen. Denn oft können Staubablagerungen auch durch den Einsatz eines Saugers nur bedingt entfernt werden. Neben den neuen Systemprodukten wurde zum 01.07. auch der neue lösemittelfreie Kontaktklebstoff eingeführt. Vor allem in besonders anspruchsvollen Bereichen, wie bei der Belagsverklebung auf Treppenstufen und –kanten zeigt sich die besondere Stärke des ARDEX PREMIUM AF 620. 

Auch für Estrich- und Bodenleger zeigte ARDEX auf der Messe vielfältige baustellengerechte Angebote. Beispielsweise das 4-Stunden Estrichbindemittel ARDEX A 38. Das Schnellestrich-Bindemittel verfügt über den ARDURAPID-Plus-Effekt und ist zudem extrem schwundarm. Fliesen und Platten im Innen- und Außenbereich können bereits nach 4 Stunden verlegt werden. Auf dem gut besuchten Messestand lieferte ARDEX durch die persönliche Beratung vor Ort den Besuchern für jeden Anwendungsfall die optimale Lösung im System.

Für Rückfragen:

ARDEX GmbH
Andreas Nolting
Tel.: 02302 664-263
Fax: 02302 664-300
E-Mail: nolting(at)ardex.de