News-Details

NEWS/PRESSE

PANDOMO Wall -

Generation 2.0: Optimierte Pandomo-Wandspachtelmassen noch komfortabler zu verarbeiten

Witten, 3. Mai 2018. Moderne Oberflächen und hochwertige Optik ganz ohne Fugen: Dafür stehen die Pandomo-Produkte von Ardex. Jetzt hat der Bauchemiehersteller die Design-Wandpachtelmassen PANDOMO W1 und W3 weiter optimiert. Die Generation „2.0“ lässt sich deutlich einfacher anrühren. Und die verlängerte offene Zeit erleichtert die Verarbeitung auf großen Flächen noch weiter.

Ab 1. Mai ersetzen die beiden neuen PANDOMO Wall-Produkte die bisherigen. Zuvor haben Profi-Verarbeiter sie jedoch in der Praxis auf Herz und Nieren getestet. Das Feedback war von allen Seiten positiv. Besonders die längere Verarbeitungszeit hatte es den Testern angetan. „Die Konsistenz bleibt ab dem Anrühren 30 Minuten verarbeitungsfähig, ganz ohne Nachrühren und ohne dass die Masse frühzeitig ansteift“, sagt Teresa Reiering, Anwendungstechnische Beraterin für Pandomo. „Das entspannt die Arbeit auf den Baustellen enorm, vor allem wenn größere Flächen ausgeführt werden.“

Preis und Gebindegröße bleiben gleich

Die Änderungen der beiden Dekorspachtelmassen beschränken sich dabei auf die technische Zusammensetzung. „Sowohl der Preis als auch Gebindegröße und Palettenbeladung bleiben gleich“, so Teresa Reiering. PANDOMO W1 und W3 sind Dekorspachtelmassen auf Zement-Kunststoff-Basis, W3 in grau, W1 in weiß. PANDOMO W1 lässt sich in nahezu jedem Farbton mit den PANDOMO CC Farbkonzentraten einfärben. Beide Produkte erhärten und trocknen schnell – spannungsarm und rissefrei in allen Schichtdicken.

Über Ardex

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit fast 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Presseanfragen bitte an:

Ardex GmbH

Katrin Hinkelmann, Friedrich-Ebert-Straße 45, 58453 Witten
Tel. 0152-02840176, 02302 664-598, Katrin.Hinkelmann(at)ardex.de