NEWS/PRESSE

News-Details
Standortausbau in der Friedrich-Ebert-Straße: Ardex lädt zum Informationsabend für Anwohner -

Ardex investiert mehr als 100 Millionen Euro in der Friedrich-Ebert-Straße – und lädt jetzt die direkten Nachbarn und alle interessierte Bürger zu einem Informationsabend rund um den Standortausbau „Ardex-Campus“ ein. Dieser findet am 13. Dezember 2016 ab 18 Uhr im Ardex-Informationszentrum (AIZ, Friedrich-Ebert-Straße 60) statt.

Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe, und Dr. Hubert Motzet von der Ardex-Geschäftsleitung stellen die geplanten Baumaßnahmen entlang der Friedrich-Ebert-Straße sowie auf dem ehemaligen STAMA-Gelände vor. Zudem informieren sie zur geplanten Verkehrsentlastung und dem verbesserten Schallschutz. „Uns ist es wichtig, dass wir frühzeitig mit den Anwohnern in Kontakt treten und mit ihnen ins Gespräch kommen. Daher werden wir am Dienstagabend die für uns wichtigen Baumaßnahmen vorstellen“, sagt Ardex-CEO Mark Eslamlooy. 

Über Ardex

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit mehr als 65 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.500 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit ihren 13 großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 650 Millionen Euro.