Produkte

ARDEX A 58
Schwundarmer Schnellestrich-Zement

Schwundarmer Schnellestrich-Zement mit langer Verarbeitungszeit zum Herstellen schnell nutzbarer und verlegereifer Zementestriche auf Dämmschicht, auf Trennschicht und im Verbund – auch als Heizestrich einsetzbar
Für Innen und Außen
Nach 1 Tag verlegereif für Fliesen,
Naturwerkstein- und Betonwerksteinplatten
Nach 4 Tagen verlegereif für elastische und
textile Beläge sowie Parkett
Dimensionskontrolliertes Bindemittelsystem = nahezu
schwind- und spannungsfreie Erhärtung und Trocknung
Erfüllt die Anforderungen der DIN 18560 und EN 13813
(Festigkeitsklassen CT-C40-F4 bis CT-C50-F6)
Extralange Verarbeitungszeit (120 Minuten)

Anwendungsbereich:
Innen und Außen.
Schwundarmer Schnellestrich-Zement mit langer Verarbeitungszeit zum Herstellen schnell nutzbarer und verlegereifer Zementestriche
– im Verbund
– auf Trennschicht
– auf Dämmschicht
– als Heizestrich

Zur Aufnahme von
– Fliesen
– Naturwerkstein- und Betonwerksteinplatten
– elastischen und textilen Bodenbelägen
– Parkett
Nach 1 Tag verlegereif für Fliesen, Naturwerkstein- und Betonwerksteinplatten.
Nach 4 Tagen verlegereif für elastische und textile Beläge sowie Parkett.

Technische Informationen
Kennzeichnung nach GHS/CLP: GHS05 „ätzend“ Signalwort: Gefahr
Anmischverhältnis:
Mischungsverhältnis 1:4 in Gewichtsteilen
25 kg ARDEX A 58
100 kg Sand der Körnung 0 – 8 mm
6 – 11 l Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

Mischungsverhältnis 1:5 in Gewichtsteilen
25 kg ARDEX A 58
125 kg Sand der Körnung 0 – 8 mm
6 – 11 l Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

Mischungsverhältnis 1:6 in Gewichtsteilen
25 kg ARDEX A 58

150 kg Sand der Körnung 0 – 8 mm
6 – 11 l Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

Druckfestigkeit:
MV 1:4 (CT-C50-F6)
nach 1 Tag ca. 30 N/mm²
nach 7 Tagen ca. 45 N/mm²
nach 28 Tagen ca. 50 N/mm²

MV 1:5 (CT-C45 F5)
nach 1 Tag ca. 20 N/mm²
nach 7 Tagen ca. 40 N/mm²
nach 28 Tagen ca. 45 N/mm²

MV 1:6 (CT-C40-F4)
nach 1 Tag c . 18 N/mm²
nach 7 Tagen ca. 30 N/mm²
nach 28 Tagen ca. 40 N/mm²

Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile
Fußbodenheizungseignung: ja
Abpackung: Säcke mit 25 kg netto
Lagerung: in trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig
Schüttgewicht: 1,1 kg/l
Frischgewicht des Mörtels: ca. 2,0 kg/l
Materialbedarf:
je m² und cm
3,7 kg Pulver bei MV 1:4
3,1 kg Pulver bei MV 1:5
2,6 kg Pulver bei MV 1:6

Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 120 Minuten
Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 12 Stunden
Biegezugfestigkeit:
MV 1:4 (CT-C50-F6)
nach 1 Tag ca. 4,0 N/mm²
nach 7 Tagen ca. 5,0 N/mm²
nach 28 Tagen ca. 6,0 N/mm²

MV 1:5 (CT-C45-F5)
nach 1 Tag ca. 3,5 N/mm²

nach 7 Tagen ca. 4,0 N/mm²
nach 28 Tagen ca. 5,0 N/mm²

MV 1:6 (CT-C40 F4)
nach 1 Tag ca. 3,0 N/mm²
nach 7 Tagen ca. 3,5 N/mm²
nach 28 Tagen ca. 4,0 N/mm²



Gebinde & Verpackung

GebindeArt.-Nr.EAN
25kg Sack2362940 24705 23629 440 Sack/Palette


Produktidentifier