Produktdetails

ARDEX X 7 G FLEX

Flexmörtel

Produkthighlights:

  • Wasserfest, frostbeständig, flexibel
  • Innen und Außen, Wand und Boden
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • C2 TE S1 nach EN 12004 / 12002
  • Nicht brennbarer Baustoff Klasse A1 nach DIN 4102-1

Siegel

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Information

Produktbeschreibung

Ansetzen und Verlegen von keramischen Belägen aus Steingut, Steinzeug und Feinsteinzeug, Betonwerkstein- und Naturwerksteinplatten im Innen- und Außenbereich.

Mit ARDEX X 7 G FLEX können keramische Beläge aus Steingut, Steinzeug und Feinsteinzeug, Betonwerkstein- und Naturwerksteinplatten im Innen- und Außenbereich verlegt werden. Der Fliesenkleber überzeugt mit sehr guten Verarbeitungseigenschaften und einer langen offenen Zeit von bis zu 5 Stunden. ARDEX X 7 G FLEX ist ein nicht brennbarer baustoff der Klasse A1 nach DIN 4102-1. Angemischt mit der Kunstharzvergütung ARDEX E 90 kann ein hoch verformbarer, wasserabweisender S2-Kleber hergestellt werden.

Produkthighlights:

  • Wasserfest, frostbeständig, flexibel
  • Innen und Außen, Wand und Boden
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • C2 TE S1 nach EN 12004 / 12002
  • Nicht brennbarer Baustoff Klasse A1 nach DIN 4102-1

Technische Daten

Technische Daten

Schüttgewicht

ca. 1.30 kg/l

Frischgewicht

  • ca. 1.60 kg/l

Materialbedarf (bei Zahnung)

  • ca. 1.30 kg/m² Pulver bei Zahnung 3 x 3 x 3 mm
  • ca. 2.10 kg/m² Pulver bei Zahnung 6 x 6 x 6 mm
  • ca. 2.90 kg/m² Pulver bei Zahnung 8 x 8 x 8 mm
  • ca. 3.30 kg/m² Pulver bei Zahnung 10 x 10 x 10 mm
  • ca. 4.90 kg/m² Pulver bei MICROTEC-Zahnung 12 x 10 x 15 mm

Verarbeitungszeit bei +20°C

  • ca. 5.00 h

Begehbarkeit bei +20°C

  • nach ca. 24 h

Fußbodenheizungseignung

ja

Abpackung

  • Säcke mit 25.00 kg netto

Lagerung

  • In trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

Anmischverhältnis (in Gewichtsteilen)

  • ca.  8.25 l Wasser :  25.00 kg  ARDEX X 7 G FLEX 

Einlegezeit

ca. 30 min (gemessen an frischem Mörtel)

Korrigierzeit

  • ca. 15 min - 20 min

Fugen an der Wand

  • Nach 8 h

Haftzugfestigkeit

  • für Steingut-/Steinzeugfliesen nach 28 Tagentrocken, nass 1,0 - 2,0 N/mm2Frost-Tau-Wechsel 1,0 - 2,0 N/mm2

GISCODE

  • ZP 1 = zementhaltiges Produkt

EMICODE

Bedarfsrechner