Natursteinverlegung

Einige Natursteinsorten enthalten mineralische oder fossile Substanzen, die im Kontakt mit Mörtelfeuchtigkeit zu Verfärbungen im Belag führen können. Mit ARDEX Naturstein-Systemprodukten ist man hier auf der sicheren Seite: im Innen- wie im Außenbereich. Der ARDURAPID®-Effekt sorgt dafür, dass Wasser, das nicht mit dem Mörtel abbindet, kristallin gebunden wird.

Natursteinverlegung

ARDEX A 35
Schnellzement

Produktbeschreibung

  • mit ARDURAPID®-EFFEKT
  • Zur Herstellung schnell nutzbarer Zementestriche auf Dämmschicht, auf Trennschicht und im Verbund.
  • nach 3 Stunden begehbar
  • nach 1 Tag trocken und verlegereif
  • nach DIN 18560 geforderte Mindestfestigkeiten werden nach 1 Tag erreicht
Für den Innenbereich.
Mit optimierten Verarbeitungseigenschaften
  • Verarbeitungszeit 60 Minuten
  • Konstante Konsistenz auch bei langen
  • Mischzeiten und Förderwegen
  • Leichtes Verteilen und Aufziehen des Mörtels
  • Lange Glätt- und Reibezeit

Einsatzbereich

Herstellen von Zementestrichen mit dem kunstharzver  güteten Spezialzement ARDEX A 35, der mit Sand der Körnung 0–8mm und Wasser zu einem erdfeuchten bis weichplastischen Estrichmörtel angemischt wird.

Mit ARDEX A 35 hergestellte Zementestriche können
  • schon nach 3 Stunden begangen werden
  • sind schwimmend auf Trennfolie verlegt
  • bereits nach 1 Tag verlegereif für Bodenbeläge
  • erreichen die in DIN18560 angegebenen Mindestfestigkeiten nach 1 Tag

Für die Ausführung der Estriche gelten im Übrigen die allgemeinen Richtlinien für Zementestriche, schwimmend, auf Trennschicht oder im Verbund – DIN 18560 und DIN 18353. Die schnelle Erhärtung des ARDEX A35-Estrichmörtel muss dabei beachtet werden.

Technische Informationen
Anmischverhältnis: Mischungsverhältnis 1:4
25 kg ARDEX A 35 (1 Originalsack)

100 kg Sand der Körnung 0–8 mm

6–11 l Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

Mischungsverhältnis 1:5

25 kg ARDEX A 35 (1 Originalsack)

125 kg Sand der Körnung 0–8mm

6–11 l Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

Frischgewicht: Ca. 2,0 kg/l
Korrosionsverhalten: Enthält keine auf Stahl korrosions-fördernd wirkende Bestandteile
Fußbodenheizungseignung: ja
Lagerung: In trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig
Materialbedarf: Mischungsverhältnis 1 : 4 ca. 3,7 kg  m²/cm Mischungsverhältnis 1 : 5 ca. 3,1 kg  m²/cm
Verarbeitungszeit (+20°C): 60 Min.
Begehbarkeit (+20°C): Nach ca. 3 Std.


Gebinde & Verpackung

GebindeArt.-Nr.EAN
25kg Sack5210740 24705 52107 940 Sack/Palette


Produktidentifier