Untergrundvorbereitung

Die Untergrundvorbereitung beginnt mit einer gründlichen Reinigung mittels Fegen und Saugen bis hin zum Schleifen, Fräsen und Sandstrahlen. Für den Fall größerer Schäden wie z. B. ausgebrochene Estrichteile, Rissebildungen und Hohlstellen in Verbundestrichen bietet ARDEX eine Vielzahl an Qualitätsprodukten für die erforderlichen Sanierungsarbeiten.

Untergrundvorbereitung

ARDEX FB
Gießharz

Produktbeschreibung

  • Epoxidharz-Basis
  • Zum kraftschlüssigen Verbund von Rissen in Estrichen und anderem Untergrund.
  • Als Haftbrücke zwischen Untergrund und Frischmörtel oder Beton.
  • hochfließfähig
  • hervorragendes Eindringvermögen

Einsatzbereich

  • Vergießen, Verdübeln und kraftschlüssiges Verbinden von Rissenund Scheinfugen (eingeschnittene Fugen) inEstrichen – auch Heizestrichen – und anderem Untergrund.
  • Haftbrücke zwischen Untergrund und Frischmörtel, Alt- und Neubeton.
  • Für außen und innen.

Technische Informationen
Anmischverhältnis: Ist durch das Gebinde vorgegeben
Frischgewicht: Ca. 1,5 kg/l
Belastbar : Nach ca. 24 Std.
Kennzeichnung nach GefStoffV : Xi reizend 
N umweltgefährlich (Komponente F)

C ätzend
N umweltgefährlich (Komponente B)

GISCODE: RE 1 = Lösemittelfrei
Lagerung: Originalverschlossen 12 Monate, in trockenen Räumen
Materialbedarf: Der Materialbedarf richtet sich nach Breite und Tiefe der Risse, Fugen und Bohrlöcher und kann bis zu 300 g pro Meter betragen. Als Haftbrücke wird ca.1 kg/m2 ARDEX FB Gießharz benötigt.
Verarbeitungszeit (+20°C): Ca. 90 Min.


Gebinde & Verpackung

GebindeArt.-Nr.EAN
4kg Eimer6019040 24705 60190 090 Eimer/Palette
1kg Dose6020040 24705 60200 6340 Dosen/Palette


Produktidentifier