Veranstaltungsregistrierung

Datenerfassung wg. Corona

Die Veranstalterin ist verpflichtet, die folgenden Daten zum Zweck des Infektionsschutzes und zur Nachverfolgung von Infektionsketten gemäß der gültigen Corona-Verordnung zu erfassen und diese Daten auf Anfrage an die örtlichen Gesundheitsbehörden weiterzugeben. Ohne Angabe dieser Daten ist die Veranstalterin berechtigt, mir im Rahmen ihres Hausrechts den Besuch der Veranstaltung zu verweigern. Nach Ablauf der in der jeweils gültigen Corona-Verordnung bestimmten Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht, es sei denn, ich habe eingewilligt, dass die Veranstalterin meine Daten zu weiteren Zwecken verwenden darf.

Weitere erforderliche Teilnehmerdaten

Die folgenden Angaben sind erforderlich, damit wir unseren internen und externen Dokumentations- und Nachweispflichten, wie zum Beispiel Abrechnungszwecke nachkommen sowie Ihnen eine Teilnahmebestätigung zukommen lassen zu können.

Informationen zum Datenschutz bei ARDEX liegen beim Seminarleiter aus und können unter https://www.ardex.de/datenschutz/ eingesehen werden.