Fugenmörtel
Fugenmörtel

Mehr als Sand und Zement: Moderne Fugenmörtel sind Hightech-Produkte. Sie sind aus den unterschiedlichsten Materialien zusammengesetzt und an vielfältige Einsatzbereiche angepasst. Doch die wichtigste Eigenschaft guter Fugenmörtel ist die einfache Verarbeitung.

Mit der Vielfalt unterschiedlicher Belagsarten und Belagsformate sind die Herausforderungen gestiegen – an die Verarbeitenden ebenso wie an die Fugenmörtel. Deshalb ist das ARDEX-Fugenmörtel-Sortiment immer weiter gewachsen. Das gilt auch für das Farbspektrum der Produkte. Wurden früher überwiegend graue und weiße Fugenmörtel verarbeitet, sind durch die im Trend liegenden Holz- und Betonoptiken auch Varianten in Anthrazit- und Brauntönen gefragt. Diese wiederum fordern die fachlichen Kenntnisse der Verarbeitenden.

Herausforderungen für Verarbeitende und Fugenmörtel

Die Wahl des richtigen Fugenmörtels hängt jedoch nicht nur von der Farbe ab, sondern von vielen weiteren Faktoren. Etwa von der Art des Belags, dem Einsatzort und der Belastung.

Denn in gewerblichen und öffentlichen Bereichen stellen intensive mechanische Belastungen oder chemische Reinigungen höchste Anforderungen an den Fugenmörtel. Hier kommen deshalb besonders häufig Epoxidharz-Fugenmörtel zum Einsatz. Doch auch in privaten Bereichen sind die Anforderungen gestiegen, etwa durch den vermehrten Einsatz von säurehaltigen Reinigern, die zementäre Fugenmörtel schädigen können.

Das ARDEX-Fugenmörtelsortiment passt immer

Mit dem ARDEX-Sortiment wollen wir Ihnen angesichts der gestiegenen Herausforderungen eine einfache Auswahl und Anwendungen der Fugenmörtel ermöglichen – und das in bewährter ARDEX-Qualität. Ihnen steht ein vielseitiges, übersichtliches und leistungsstarkes Produktsystem zur Verfügung. Die Fugenmörtel-Produkte sind klar strukturiert und bieten für jeden Anwendungsbereich die passende Fuge.