Produktdetails

ARDEX S 21

Schnellmörtel

  • wasserfest
  • frostbeständig
  • flexibel
  • zum Ausgleichen von Bodenflächen
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Produktbeschreibung:

Schnellmörtel zum Ausgleichen und Vorziehen rauer und unebener Untergründe und Verlegen von Keramik.

ARDEX S 21 ist ein Schnellmörtel der zum Ausgleichen und Vorziehen rauer und unebener Untergründe ebenso eingesetzt werden kann wie zum Verlegen von Bodenplatten aus Keramik. Beim Ausgleichen von Bodenflächen kann die Auftragsdicke ungestreckt bis zu 10 mm betragen. Bei Schichtdicken über 10 mm ist der Mörtel zu strecken. ARDEX S 21 eignet sich ebenso zum Verlegen stark profilierter Fliesen oder keramischer Bodenplatten mit unterschiedlicher Dicke oder feuchtigkeitsunempfindlicher Natursteine in ein Mörtelbett. Bei einer Verarbeitungszeit von ca. 30 Minuten können Ausgleichsschichten bereits nach 90 Minuten begangen werden und ein Fugen von Bodenfliesen ist nach 3 Stunden möglich. Angemischt mit der Kunstharzvergütung ARDEX E 90 kann ein hoch verformbares, wasserabweisendes Kleberbett hergestellt werden. ARDEX S 21 erfüllt die Anforderungen C1 F nach EN 12004.

Produkthighlights:

  • wasserfest
  • frostbeständig
  • flexibel
  • zum Ausgleichen von Bodenflächen

Anmischverhältnis ca.:

KonsistenzKomponente AKomponente B
zum Spachteln und Ausgleichen5 l Wasser25 kg Pulver
zum Spachteln und Ausgleichen1 RT Wasser3,25 RT Pulver
zum Verkleben von Bodenfliesen4 l Wasser25 kg Pulver
zum Verkleben von Bodenfliesen1 RT Wasser4,25 RT Pulver

Materialbedarf ca.:

Materialbedarf Zahnung (mm)MaterialbedarfBedingung
6 x 6 x 64 kg/m²
1,7 kg/m²je mm Auftragsstärke

Schüttgewicht ca.:

1,50 kg/l

Frischgewicht ca.:

2,00 kg/l

Verarbeitungszeit ca.:

30 Minute(n)

Einlegezeit (EN 1346) ca.:

10 Minuten

Korrigierzeit ca.:

20 Minuten

Begehbarkeit nach ca.:

90 Minuten für Ausgleichsschichten

Anwendung Umgebungsbedingungen:

+20°C

Haftzugsfestigkeit ca.:

UmgebungsbedingungHaftzugfestigkeitZeitBedingung
trocken, nass0,5 N/mm²nach 1 Tagfür Steinzeugfliesen
trocken, nass1,0 - 2,0 N/mm²nach 28 Tagenfür Steinzeugfliesen
Frost-Tau-Wechsel1,0 - 2,0 N/mm²für Steinzeugfliesen

Biegezugfestigkeit ca.:

Biegezugfestigkeit ca.Zeit
3 N/mm²nach 1 Tag
4 N/mm²nach 3 Tagen
10 N/mm²nach 28 Tagen

Druckfestigkeit ca.:

Druckfestigkeit von ca.Zeit
8 N/mm²nach 1 Tag
15 N/mm²nach 3 Tagen
30 N/mm²nach 28 Tagen

Fußbodenheizungseignung:

ja

Geprüft nach DIN EN 12004:

C1 F

GISCODE:

ZP1 = Zementhaltiges Produkt, chromatarm

Abpackung:

Säcke mit 25 kg netto

Lagerung:

In trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.