Produktdetails

ARDEX A 58

Schwundarmer Schnellestrich-Zement

  • zum Herstellen schnell nutzbarer Zementestriche auf Dämmschicht, auf Trennschicht und im Verbund
  • frühe Begehbarkeit und Belegereife
  • nach 1 Tag belegereif für Fliesen und Platten
  • nach 4 Tagen verlegereif für elastische und textile Beläge sowie Parkett
  • lange Verarbeitungs- und Bearbeitungszeit
  • Schwindklasse SW1
  • nahezu schwind- und spannungsfreie Erhärtung
  • Festigkeiten bis CT-C50-F6
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Produktbeschreibung:

  • Schwundarmer Schnellestrich-Zement mit langer Verarbeitungszeit zum Herstellen schnell nutzbarer und verlegereifer Zementestriche auf Dämmschicht, auf Trennschicht und im Verbund – auch als Heizestrich einsetzbar
  • Erfüllt die Anforderungen der DIN 18560 und EN 13813 (Festigkeitsklassen CT-C30-F4 bis CT-C50-F6)
  • Dimensionskontrolliertes Bindemittelsystem = nahezu schwind- und spannungsfreie Erhärtung und Trocknung
  • Extralange Verarbeitungszeit (120 Minuten)

Produkthighlights:

  • zum Herstellen schnell nutzbarer Zementestriche auf Dämmschicht, auf Trennschicht und im Verbund
  • frühe Begehbarkeit und Belegereife
  • nach 1 Tag belegereif für Fliesen und Platten
  • nach 4 Tagen verlegereif für elastische und textile Beläge sowie Parkett
  • lange Verarbeitungs- und Bearbeitungszeit
  • Schwindklasse SW1
  • nahezu schwind- und spannungsfreie Erhärtung
  • Festigkeiten bis CT-C50-F6

Anmischverhältnis ca.:

KonsistenzKomponente AKomponente BKomponente C
Mischungsverhältnis 1 : 475 kg Pulver300 kg Sand21 - 31 l Wasser
Mischungsverhältnis 1 : 562,5 kg Pulver320 kg Sand17 - 27 l Wasser
Mischungsverhältnis 1 : 550 kg Pulver300 kg Sand13 - 24 l Wasser

Materialbedarf ca.:

BedingungMaterialbedarf
bei einem Mischungsverhältnis 1 : 4 in Gewichtsteilen4,0 kg
bei einem Mischungsverhältnis 1 : 5 in Gewichtsteilen3,3 kg
bei einem Mischungsverhältnis 1 : 6 in Gewichtsteilen2,9 kg

Schüttgewicht ca.:

1,10 kg/l

Rohdichte (ausgehärtet):

2,1 - 2,25 kg/l

Verarbeitungszeit ca.:

120 Minute(n)

Begehbarkeit nach ca.:

1 Tag(e)

Beschichtbar:

7 Tag(e)

Anwendung Umgebungsbedingungen:

+20°C

E-Modul:

27500 N/mm² (im MV 1 : 5)

Biegezugfestigkeit ca.:

Biegezugfestigkeit ca.ZeitBedingung
6 N/mm²nach 28 Tagenbei einem Mischungsverhältnis 1 : 4 in Gewichtsteilen
5 N/mm²nach 28 Tagenbei einem Mischungsverhältnis 1 : 5 in Gewichtsteilen
4 N/mm²nach 28 Tagenbei einem Mischungsverhältnis 1 : 6 in Gewichtsteilen

Druckfestigkeit ca.:

Druckfestigkeit von ca.ZeitBedingung
50 N/mm²nach 28 Tagenbei einem Mischungsverhältnis 1 : 4 in Gewichtsteilen
45 N/mm²nach 28 Tagenbei einem Mischungsverhältnis 1 : 5 in Gewichtsteilen
40 N/mm²nach 28 Tagenbei einem Mischungsverhältnis 1 : 6 in Gewichtsteilen

Oberflächenzugfestigkeit:

≥ 1,5 N/mm² (nach 28 Tagen). Zur Erhöhung der Oberflächenfestigkeit ist der Estrich im Anschluss an die Glättarbeiten für einen Tag mit Folie abzudecken.

Festigkeitsklassen:

FestigkeitsklasseMischungsverhältnis
CT-C50-F6Mischungsverhältnis 1 : 4
CT-C45-F5Mischungsverhältnis 1 : 5
CT-C40-F4Mischungsverhältnis 1 : 6

Fußbodenheizungseignung:

ja

pH-Wert ca.:

11

Brandverhalten:

A1-fl

Korrosionsverhalten:

enthält keine auf Stahl korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile

Kennzeichnung nach GHS/CLP:

GHS05 "ätzend", GHS07 "reizend", Signalwort: Gefahr

Kennzeichnung nach ADR:

keine

EMICODE:

EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

GISCODE:

ZP1 = Zementhaltiges Produkt, chromatarm

Abpackung:

Säcke mit 25 kg netto

Lagerung:

In trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.